Sie befinden sich hier: Statements » BWAG bezieht Position zum Thema ‚Abstinenz’ angesichts kontroverser Diskussionen in Fachdiensten und Sozialpolitik

Statements und Resolutionen

September 1999

BWAG bezieht Position zum Thema ‚Abstinenz’ angesichts kontroverser Diskussionen in Fachdiensten und Sozialpolitik

Es ist nicht Aufgabe der Sucht-Selbsthilfe, therapeutische Ziele wie „Abstinenz auf Zeit“ oder „Therapie der kleinen Schritte“ zu unterstützen. Derartige Konzepte widersprechen ihrem Selbstverständnis, schaden dem Suchtkranken und sind unökonomisch.

Leitbild der Sucht-Selbsthilfe ist und bleibt die abstinente Lebensführung. Nur so sind Hilfe und neue Lebensqualität für Suchtkranke und Angehörige gewährleistet. Nur auf diesem Weg hat die Sucht-Selbsthilfe Signal- und Präventivwirkung sowohl für Einzelne wie auch in der Gesellschaft.

Den ganzen Text können Sie der angehängten PDF-Datei entnehmen.

Download: